Körperlichkeit, intime Nähe, warme Präzision

Chorwerk Ruhr mit Werken von Bruckner und Reger | 6. März

Chorwerk Ruhr 2021 in der Christuskirche by Holger Jehle

Ein Chor kann nicht besser sein als der Raum, in dem er singt. Ein Raum kann nicht besser sein als der Chor, der in ihm klingt. Chorwerk Ruhr, einer der wenigen auch international hochgeschätzten Kammerchöre Deutschlands, singt seit 20 Jahren in der Christuskirche: professionelle, durchgehend junge Stimmen in einer Architektur-Ikone, deren mittlere Nachhallzeit bei 3,5 Sekunden liegt. Perfekt. Nicht nur, aber besonders für diesen Chor.

Die Stimmen gewinnen Körperlichkeit, eine intime Nähe, warme Präzision. Das, wonach sich spätromantische Werke verzehren. Der kommende Abend: eine Spätromantik verschiedener Art, Anton Bruckner und Max Reger.

Chorwerk wird dirigiert von Florian Helgath.

Alle Infos und Tickets hier.