Lade Veranstaltungen

Eugenio Maria Fagiani

Victimae Paschali Laudes

Eugenio Maria Fagiani by (c) Nora Roitberg

JOHANN SEBASTIAN BACH
Praeludium et Fuga in Es / BVW 552

FRANZ SCHUBERT
Adagio G-Dur D. 178

EUGENIO MARIA FAGIANI
Victimae Paschali Laudes

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Adagio KV 361

CHRISTIAN HEINRICH RINK
Flöten-Konzert

+ + +

Ein Konzert der BOCHUMER ORGELTAGE, der Eintritt ist  – ! –  frei.

Das ist möglich, weil sich viele zusammen getan haben, um die Sommer-Orgel zu ermöglichen: Die Stadt Bochum, der Evang. Kirchenkreis Bochum, die Klangwelten der Ruhr-Universität Bochum, alle beteiligten Kirchengemeinden und wir. Warum? Weil es ein Kurzurlaub sein soll. 

Brescia: Blick vom Castello di Brescia by Zairon cc by de 4.0


Eugenio Maria Fagiani

erwarb unter Enzo Corti das Diplom für Orgel und Orgelkomposition am Konservatorium »Luca Marenzio« von Brescia. Außerdem schloss er ein Studium der Musikwissenschaften an der SPFM (Schule für Musikalische Paläographie und Philologie) in Cremona (Universität Pavia) mit einer Arbeit über »Marcel Duprè und die Kunst der Improvisation« ab. Er nahm an mehreren Meisterkursen teil: bei Nigel Allcoat, Ewald Kooiman, Piet Kee, Daniel Roth, Gillian Weir und Naji Hakim; das Studium der Improvisation vertiefte er bei Nigel Allcoat, Jürgen Essl, Peter Planyavsky und Naji Hakim, die Studien zur musikalischen Analyse bei Marcel Bitsch.

Fagiani tritt regelmäßig in Europa, den Vereinigten Staaten und Kanada auf, und spielt dabei auf einigen der kostbarsten Instrumente. In seiner Rolle als Dozent ist er dazu eingeladen, regelmäßig Konferenzen und Meisterklassen abzuhalten, sowohl in Interpretation als auch in Orgelimprovisation – der Kunst, in der er international als bedeutender Experte anerkannt ist – und zwar für namhafte europäische und nordamerikanische Musikinstitute wie die Trinity Hall (Cambridge University, UK) und das Royal Canadian College of Organists di Toronto (CDN).

Seit 2008 ist er Organist der Franziskaner-Wallfahrtskirche von La Verna, Arezzo. Seit vielen Jahren besteht eine Zusammenarbeit mit dem Mailänder Symphonieorchester »Giuseppe Verdi«. Seit 2016 ist Fagiani künstlerischer Berater des Terra Sancta Orgelfestivals in sieben Ländern des Nahen Ostens.

Sein kompositorisches Werk umfasst Stücke für Kammermusik, für Orgel und für Orchester, welche bei Carrara, Turris und Delatour France verlegt werden. Ebenso hat er eine erfolgreiche Reihe von Transkriptionen für Orgel verfasst. Zahlreiche CD-Produktionen runden seine Tätigkeit ab.

www.eugeniomariafagiani.com

 

Eugenio Maria Fagiani

Victimae Paschali Laudes

Einlass 19 Uhr | VVK - - € zzgl. Gebühren | Tickets direkt hier bei uns und in allen besseren VVK-Stellen bundesweit