Hätten Sie diesem Platz Ihren Namen gegeben?

Wie ein öffentlicher Raum öffentlich entsteht

Europäisches Versprechen? Der öffentliche Raum 2008. | (c) Christuskirche Bochum

Hinterhof links, Hinterhof rechts, dazwischen das Reststück einer Straße, Parkbuchten gepinselt, eine auf Dauer gestellte Unwirtlichkeit: So sah das Entrée der Innenstadt jahrzehntelang aus, der öffentliche Raum am Rathaus. Ein Ort ohne Sinn. Und ohne Namen.

14 726 Menschen aus über 1300 Städten Europas haben diesem Platz ihren Namen gegeben und sich selber ein Versprechen an Europa. Eine neue Form des öffentlichen Raums entsteht, weltweit ohne Vergleich.

Der PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS von Jochen Gerz wird im Dezember eröffnet.