Denken üben mit Naidoo

Ob eine Marionette einen Steigbügel halten kann?

Marionette, die keinen Steigbügel hält | Foto (c) Ayla Wessel Kulturagentuer

Naidoo, der große Fromme unter vielen Idioten, antisemitiert gerade über „Marionetten“, aber auch da gilt das Gesetz des Pops: Metaphern müssen passen. Naidoo wörtlich:

„Wie lange noch wollt ihr Marionetten sein / Seht ihr nicht, ihr seid nur Steigbügelhalter / Merkt ihr nicht, ihr steht bald ganz allein / Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter“

Mal so dahin gefragt an die logische Kraft dieses Bildes:

Würde ein Steigbügel von einer Marionette gehalten und die Marionette von einem Puppenspieler, und würde dieser Puppenspieler dann seinen Fuß in den Steigbügel stellen, den seine Marionette hält …

Münchhausen, oder? In jedem Fall ein trüber Sumpf, aus dem, wer Denken übt mit Naidoo, nicht entkommt.