Neue Choräle

Bugge Wesseltoft solo

Bugge Wesseltoft by Maren Edvardsen (c)

Everybody Loves Angels dürfte derzeit das wirkungsvollste Nervenbalsam sein, das man im Jazz-Fach kaufen kann.“

Der Satz stammt aus einer Meldung von dpa, der Deutschen Presseagentur. In einer Zeit, in der politische Meldungen immerzu “Eilt!”-Meldungen sind, drückt sich in Bugges Musik offenbar Vertrauen aus. Nur worauf?

Bugge interpretiert Pop-Songs, sie stammen von den Beatles und von Bach, von Stevens und den Stones, von Dylan und von Simon & Garfunkel, es sind die neuen Choräle: In sie ist, was die alten meinten, eingegangen, die Erfahrung, dass eine Melodie keinen Sinn hat außer den, der sich im eigenen Kopf formt.