Sehnsucht und ihre Herkunft

Nils Landgren & Friends: 3 x ausverkauft!

Nils & Friends 2014 in der Christuskirche | (c) Sabine Hahnefeld

2006! Da war selbst Merkel noch neu, der Bundespräsident hieß Köhler, und das ist alles lange her, da war es alles andere als normal, ein Weihnachtsalbum einzuspielen.

Seriöse Leute, beruflich erfolgreich, ästhetisch hoch gebildet, gehen auf die Bühne und geben Sehnsucht preis? “Maybe this Christmas …”?

Seitdem  –  2006 war die Christuskirche allenfalls zur Hälfte gefüllt  –  ist nicht die Sehnsucht erfüllt, aber gibt es immer mehr Menschen, die das können: sehnsüchtig sein.

Sehnen, sagt das Wörterbuch, ist ein “Vb. refl.” und bedeutet “‘innig, schmerzlich nach etw. oder jmdm verlangen, liebendes oder schmerzliches Verlangen tragen’.“

Und dann der Zusatz: „Herkunft ungewiss.”