Lade Veranstaltungen

Einführung in Bachs Johannes-Passion

„Ein Blick in Bachs Werkstatt“, den Dr. Hans Jaskulsky wirft, eine Einführung in die Aufführung der Johannes-Passion, die mit den Collegien vocale und instrumentale Bochum am Sonntag, 18. März um 18:00 Uhr folgen wird. Alle Infos zu dem Konzert selber hier. Der Eintritt zur Einführung ist frei. HANS JASKULSKY Studierte an der Hochschule für Musik […]

Hans Jaskulsky by Bahlo

„Ein Blick in Bachs Werkstatt“, den Dr. Hans Jaskulsky wirft, eine Einführung in die Aufführung der Johannes-Passion, die mit den Collegien vocale und instrumentale Bochum am Sonntag, 18. März um 18:00 Uhr folgen wird. Alle Infos zu dem Konzert selber hier.

Der Eintritt zur Einführung ist frei.

HANS JASKULSKY

Studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt a.M. u.a. bei Helmuth Rilling und Jiri Starek. Vertiefte seine Studien unter anderem bei Nikolaus Harnoncourt sowie Eric Ericsson.

Von 1979 bis 2016 als Universitätsmusikdirektor am Musischen Zentrum der Ruhr-Universität Bochum, ständige Zusammenarbeit mit den Bochumer Symphonikern.

1991 gründete Jaskulsky die beiden Kammer-Ensembles Collegium vocale Bochum und Collegium instrumentale Bochum. Zahlreiche Gastspielreisen führten ihn  –  teils mit seinen eigenen Ensembles, teils als Gastdirigent  –  zu renommierten nationalen wie internationalen Chören und Orchestern in fast alle Länder Europas, in die USA, nach Zentralamerika, nach Asien (z.B. China) sowie nach Russland.

2008 wurde er zum Honorarprofessor ernannt. Jaskulsky ist Vorsitzender des Internationalen Arbeitskreises für Musik e.V. (IAM) und Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände e.V. (BDC). Zahlreiche Publikationen und Zusammenarbeit mit verschiedenen Musikhochschulen und musikwissenschaftlichen Instituten.

Die Wechselwirkung zwischen musikwissenschaftlicher Grundlegung und praktischer Umsetzung ist für Jaskulsky der Schlüssel für die Interpretation eines Werkes.

Einführung in Bachs Johannes-Passion

„Ein Blick in Bachs Werkstatt“, den Dr. Hans Jaskulsky wirft, eine Einführung in die Aufführung der Johannes-Passion, die mit den Collegien vocale und instrumentale Bochum am Sonntag, 18. März um 18:00 Uhr folgen wird. Alle Infos zu dem Konzert selber hier. Der Eintritt zur Einführung ist frei. HANS JASKULSKY Studierte an der Hochschule für Musik […]