Lade Veranstaltungen

Hauschka | urban urtyp #12

Die einen bimsen dem Computer bei, wie ein Klavier zu klingen habe, Hauschka haucht dem Klavier die Elektronik ein. Der Düsseldorfer, weltweit gefragter Pianist, legt Sounds auf die Saiten und ein paar Dinge dazu, Kronkorken zum Beispiel oder Butterbrotpapier. Und baut aus dem, was entsteht, melodische Songs. Eine „Ahnung unverfälschter Schönheit“, so die taz. Die […]

Die einen bimsen dem Computer bei, wie ein Klavier zu klingen habe, Hauschka haucht dem Klavier die Elektronik ein. Der Düsseldorfer, weltweit gefragter Pianist, legt Sounds auf die Saiten und ein paar Dinge dazu, Kronkorken zum Beispiel oder Butterbrotpapier. Und baut aus dem, was entsteht, melodische Songs. Eine „Ahnung unverfälschter Schönheit“, so die taz. Die Ahnung kommt zum Greifen nahe: Hauschka spielt im urban urtyp Kubus, in der Mitte der Flügel, Hauschka davor, wir drum herum. // Wie immer sonntags, wie immer 19 Uhr, wie immer 10 Euro.

weitere Informationen

Hauschka | urban urtyp #12

Die einen bimsen dem Computer bei, wie ein Klavier zu klingen habe, Hauschka haucht dem Klavier die Elektronik ein. Der Düsseldorfer, weltweit gefragter Pianist, legt Sounds auf die Saiten und ein paar Dinge dazu, Kronkorken zum Beispiel oder Butterbrotpapier. Und baut aus dem, was entsteht, melodische Songs. Eine „Ahnung unverfälschter Schönheit“, so die taz. Die […]