Lade Veranstaltungen

Interkulturelle Woche | Konzert der Kulturen

Die Musikschule Bochum ist eine Weltmusikschule: “Grenzenlos” heißt die Formation mit Geigen, Violoncello, Querflöte, Akkordeon, zwei Baglama, Klavier, Gitarre und einer irren Sammlung von Percussion-Werkzeugen. Ähnlich querbeet das Programm und das Ensemble, das sich für diesen Abend weitere Ensembles einladen: Das „Ensemble Paradoxon“ spielt griechische Musik, der Chor „Verein Lukomorje“ singt russische Lieder, und das […]

Die Musikschule Bochum ist eine Weltmusikschule: “Grenzenlos” heißt die Formation mit Geigen, Violoncello, Querflöte, Akkordeon, zwei Baglama, Klavier, Gitarre und einer irren Sammlung von Percussion-Werkzeugen. Ähnlich querbeet das Programm und das Ensemble, das sich für diesen Abend weitere Ensembles einladen: Das „Ensemble Paradoxon“ spielt griechische Musik, der Chor „Verein Lukomorje“ singt russische Lieder, und das Duo Viktor und Maksim hat sich auf deutsch-russische Musik verlegt. Aber was heißt das schon, „deutsch-russisch“, „griechisch“, türkisch“ usw., alle Musiker kommen aus Bochum. // Eintritt frei.

Mehr Informationen

Interkulturelle Woche | Konzert der Kulturen

Die Musikschule Bochum ist eine Weltmusikschule: “Grenzenlos” heißt die Formation mit Geigen, Violoncello, Querflöte, Akkordeon, zwei Baglama, Klavier, Gitarre und einer irren Sammlung von Percussion-Werkzeugen. Ähnlich querbeet das Programm und das Ensemble, das sich für diesen Abend weitere Ensembles einladen: Das „Ensemble Paradoxon“ spielt griechische Musik, der Chor „Verein Lukomorje“ singt russische Lieder, und das […]