Lade Veranstaltungen

50 Jahre Israel-Deutschland | Noam Sheriff dirigiert

Seit 50 Jahren gibt es diplomatische Beziehungen zwischen Israel und der Bundesrepublik  –  nach der deutschen Barbarei, dem Massenmord an Europas Juden, ist jeder Tag davon ein Wunder. Es waren Initiativen wie AKTION SÜHNEZEICHEN, die erste Wege suchten und sie bis heute immer wieder gehen. Auch der Austausch zwischen Künstlern hat ermöglicht, was unvorstellbar schien […]

Sheriff_con by Mahler1234 (cc)

Noam Sheriff | (cc) Mahler1234

Seit 50 Jahren gibt es diplomatische Beziehungen zwischen Israel und der Bundesrepublik  –  nach der deutschen Barbarei, dem Massenmord an Europas Juden, ist jeder Tag davon ein Wunder. Es waren Initiativen wie AKTION SÜHNEZEICHEN, die erste Wege suchten und sie bis heute immer wieder gehen. Auch der Austausch zwischen Künstlern hat ermöglicht, was unvorstellbar schien – Annäherungen.

„Annäherungen“ ist das künstlerische Projekt betitelt, mit dem die BOCHUMER SYMPHONIKER das Wunder würdigen, dass es seit 50 Jahren tragfähige Beziehungen gibt zwischen der bundesdeutschen und der israelischen Gesellschaft: Bochum ehrt einen der profiliertesten Komponisten und Dirigenten Israels.

Noam Sheriff, vielfach ausgezeichnet und weltweit gefeiert, zählte zu den ersten israelischen Austauschstudenten, die über den DAAD nach Deutschland kamen. Er hat in Berlin studiert, später an der Musikhochschule Köln gelehrt, heute werden seine Werke regelmäßig in Deutschland und ganz Europa aufgeführt.

Zu seinem 80sten Geburtstag präsentieren die BoSy Sheriffs Arbeit mit einer großen Symphonie bei uns, darüber hinaus würdigen sie sein kammermusikalisches Schaffen. Und sie bringen den Komponisten, einen Zeugen der israelisch-deutschen Geschichte, selber zu Wort.

ANNÄHERUNGEN
Noam Sheriff dirigiert

Programm

19:00 h | Noam Sheriff im Gespräch mit Björn Woll

20:00 h | Konzert

ARNOLD SCHÖNBERG: Verklärte Nacht op. 4 (Fassung für Streichorchester)
BORIS BLACHER: „Chiarina“ – Ballett in einem Akt
FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY: Symphonie Nr. 5 D-Dur op. 107 „Reformationssymphonie“

Mit
Bochumer Symphoniker
Noam Sheriff, Dirigent


 
>> 13. Oktober, 20 Uhr
>> 20 EUR | Tickets an der Abendkasse

50 Jahre Israel-Deutschland | Noam Sheriff dirigiert

Seit 50 Jahren gibt es diplomatische Beziehungen zwischen Israel und der Bundesrepublik  –  nach der deutschen Barbarei, dem Massenmord an Europas Juden, ist jeder Tag davon ein Wunder. Es waren Initiativen wie AKTION SÜHNEZEICHEN, die erste Wege suchten und sie bis heute immer wieder gehen. Auch der Austausch zwischen Künstlern hat ermöglicht, was unvorstellbar schien […]