Lade Veranstaltungen

Stadtkantorei | Berlioz: L’Enfance du Christ

Wie ging es weiter mit Maria, Josef und dem Kind? Hector Berlioz (1803 – 1869) hat, was die Evangelien erzählen, wie ein Bilderbuch ausgemalt und in einem „sanften Musikstil“ vertont: Sein L’Enfance du Christ (Die Kindheit Christi) lässt sich so anschaulich hören wie eine Oper. 1854 gefeiert, geriet das Werk lange Zeit in Vergessenheit. Arno […]

Wie ging es weiter mit Maria, Josef und dem Kind? Hector Berlioz (1803 – 1869) hat, was die Evangelien erzählen, wie ein Bilderbuch ausgemalt und in einem „sanften Musikstil“ vertont: Sein L’Enfance du Christ (Die Kindheit Christi) lässt sich so anschaulich hören wie eine Oper. 1854 gefeiert, geriet das Werk lange Zeit in Vergessenheit. Arno Hartmann und die Stadtkantorei, der Chor der Evangelischen Kirche in Bochum, geben zusammen mit den Bochumer Symphonikern ein großes Werk frei, wieder entdeckt zu werden. / Magali Léger, Sopran – Jean-Pierre Ouellet, Tenor – Joachim Höchbauer, Bariton/Bass – Jens Hamann, Bass. / Stadtkantorei Bochum, Bochumer Symphoniker, Arno Hartmann, Dirigent // 20/16 EUR nur bei Bochum-Marketing | Kombi-Ticket für BERLIOZ & BACH für 24 EUR

weitere Informationen

Stadtkantorei | Berlioz: L’Enfance du Christ

Wie ging es weiter mit Maria, Josef und dem Kind? Hector Berlioz (1803 – 1869) hat, was die Evangelien erzählen, wie ein Bilderbuch ausgemalt und in einem „sanften Musikstil“ vertont: Sein L’Enfance du Christ (Die Kindheit Christi) lässt sich so anschaulich hören wie eine Oper. 1854 gefeiert, geriet das Werk lange Zeit in Vergessenheit. Arno […]