Lade Veranstaltungen

Stadtkantorei | L’Enfance du Christ

Wie ging es wei­ter mit Maria, Josef und dem Kind? HECTOR BERLIOZ (1803 – 1869) hat, was die Evan­ge­lien erzäh­len, wie ein Bil­der­buch aus­ge­malt und im „sanf­ten Musik­stil“ ver­tont: „L’Enfance du Christ“ (Die Kind­heit Christi) ist anschau­lich wie eine Oper. 1854 gefei­ert, geriet das Werk lange Jahrzehnte in Ver­ges­sen­heit. Arno Hart­mann und die Stadt­kan­to­rei, der […]

michalak-76 - Kopie

Stadtkantorei bochum, Herbst 2014 | Foto Sabine Michalak

Wie ging es wei­ter mit Maria, Josef und dem Kind? HECTOR BERLIOZ (1803 – 1869) hat, was die Evan­ge­lien erzäh­len, wie ein Bil­der­buch aus­ge­malt und im „sanf­ten Musik­stil“ ver­tont: „L’Enfance du Christ“ (Die Kind­heit Christi) ist anschau­lich wie eine Oper. 1854 gefei­ert, geriet das Werk lange Jahrzehnte in Ver­ges­sen­heit. Arno Hart­mann und die Stadt­kan­to­rei, der Chor der Evan­ge­li­schen Kir­che, geben zusam­men mit den Bochu­mer Sym­pho­ni­kern das gro­ße Werk wieder frei.

Mireille Delunsch | Sopran
Eric Huchet | Tenor
Tomislav Lavoie | Bariton
Tijl Faveyts | Bass

Stadtkantorei Bochum
Bochumer Symphoniker
Arno Hartmann, Dirigent

>> VVK 20 EUR zzgl. geb. | 1/2 Preis bis 25 Jahre | AK 24/12 EUR |
>> VVK hat begonnen, Tickets hier

Stadtkantorei | L’Enfance du Christ

Wie ging es wei­ter mit Maria, Josef und dem Kind? HECTOR BERLIOZ (1803 – 1869) hat, was die Evan­ge­lien erzäh­len, wie ein Bil­der­buch aus­ge­malt und im „sanf­ten Musik­stil“ ver­tont: „L’Enfance du Christ“ (Die Kind­heit Christi) ist anschau­lich wie eine Oper. 1854 gefei­ert, geriet das Werk lange Jahrzehnte in Ver­ges­sen­heit. Arno Hart­mann und die Stadt­kan­to­rei, der […]