Lade Veranstaltungen

Tag des offenen Denkmals

3 Führungen

Glocken im Turm der Christuskirche Bochum by thw

Wohl kein anderes Bauwerk in Bochum malt die Geschichte dieser Stadt derart plastisch vor Augen: ihre brachiale Industrialisierung, ihr Elend nach dem I. WK, ihr langsamer Aufstieg zur Kulturstadt und rapider Abstieg zur “Gau-Hauptstadt”, 1958 wurde der Grundstein der neuen Christuskirche gelegt, eine Ikone sakraler Architektur, im selben Jahr starb Hans Ehrenberg

Dieser Geschichte verdankt sich die Idee für die Christuskirche: In der “Kirche der Kulturen” beginnt der Platz des europäischen Versprechens von Jochen Gerz. Am Tag des offenen Denkmals erzählen wir die Geschichte nach, es wird bilder- und ziemlich story-reich:

Denn “Wahr-Zeichen”  –  dies das Thema des diesjährigen Tag des offenen Denkmals  –  Wahr-Zeichen ist jeder, der dem Platz des europäischen Versprechens seinen Namen gegeben hat und sich selber ein Versprechen an Europa: 14 726 Namen füllen den Platz im Herzen der Stadt.  

Wahr-Zeichen und Zeitzeugen sind die 1358 Namen, die in der Gedenkhalle im Turm in Mosaik gelegt sind, es sind die Namen von Bochumern, die im I. Weltkrieg gefallen sind, was sie zu sagen haben, erzählen sie stumm.  

Wahr-Zeichen und Zeitzeuge ist Hans Ehrenberg, Pfarrer an der Christus- und Pauluskirche, er ist den Nazis entgegen getreten, als sie bejubelt wurden von fast allen.

Wahr-Zeichen sind auch die Glocken im Turm, 1958 im Bochumer Verein gegossen, sie läuten nur 1 x im Jahr: immer am 11. September von 14:46 bis 15:03 Uhr. Sie erinnern an die Opfer des Terrors weltweit und daran, dass kein Gott ist, der Menschenopfer verlangt.


» Führungen um 13 / 15 / 17 h
» jeweils ca 90 Minuten
» kostenfrei
» keine Anmeldung erforderlich außer für Gruppen ab 7 Personen
» für Kinder mit Einschränkungen geeignet
» barrierefrei (Glockengeschoss ausgenommen)
» Hinweis: Die Treppen des Turmes hochzusteigen, ist keine übermäßige, aber dennoch körperliche Anstrengung. Die Luft im Turm kann mitunter stickig sein. Wir geben das allen zu bedenken, die unter Atembeschwerden leiden.

Tag des offenen Denkmals

3 Führungen

Führungen um 13/15/17 Uhr für jeweils ca 90 Min | kostenfrei | keine Anmeldung erforderlich außer für Gruppen ab 7 Pers