Lade Veranstaltungen

American Songbirds | Singer/Songwriting Festival

4 Frauen, 4 Konzerte, 1 Festival: Das Singer/Songwriting wurde in den USA geprägt, bis heute hat es in den Staaten eine Bedeutung, die weit über das hinaus geht, was man hier als Charts wahr nimmt. Das Modell dieser Musik ist elementar wie der Plot des Westerns: 1 Stimme, 1 Instrument, 1 Welt. Es war das […]

American_Songbirds_4er_850px_72dpi

American Songbirds by Jaro.de

4 Frauen, 4 Konzerte, 1 Festival: Das Singer/Songwriting wurde in den USA geprägt, bis heute hat es in den Staaten eine Bedeutung, die weit über das hinaus geht, was man hier als Charts wahr nimmt. Das Modell dieser Musik ist elementar wie der Plot des Westerns: 1 Stimme, 1 Instrument, 1 Welt. Es war das Modell der Neuen Welt.

Die Neue Welt heute: Vier Singer/Songwriterinnen aus den USA stellen ihre Songs in vier Sets vor, jede in ihrem eigenen Stil mit ihrem je eigenen Instrument, nämlich Cello, Akkordeon, Piano, Gitarre. 4 Frauen, 4 Konzerte, 4 Stunden  –  ein kleines Festival, das andeutet, wo das amerikanische Songwriting heute steht. Hier die Namen von morgen:

Ashia & The Bison Rouge aus Portland  |  mehr Infos: „Cabaret Chamber Chanson“
Rachelle Garniez aus New York  |  mehr Infos: „A female Tom Waits“
Kyrie Kristmanson aus Ottawa  |  mehr Infos: „Swamp Boogie Queen“
Stephanie Nilles aus New Orleans  |  mehr Infos: „4 Frauen 4 Konzerte“

>> Tickets 20 Euro inkl. Gebühren
>> 1/2 Preis für alle bis 25 Jahre

 

 

American Songbirds | Singer/Songwriting Festival

4 Frauen, 4 Konzerte, 1 Festival: Das Singer/Songwriting wurde in den USA geprägt, bis heute hat es in den Staaten eine Bedeutung, die weit über das hinaus geht, was man hier als Charts wahr nimmt. Das Modell dieser Musik ist elementar wie der Plot des Westerns: 1 Stimme, 1 Instrument, 1 Welt. Es war das […]