Lade Veranstaltungen

Collegium vocale & instrumentale | Adventskonzert

Das traditionelle Adventskonzerts der Collegien vocale und instrumentale Bochum  –  in diesem Jahr mit Johann Sebastian Bachs „MAGNIFICAT“ D-Dur dem Lobgesang Marias, der Mutter Jesu, mit dem sie, kaum dass ihr die Geburt Jesu angekündigt war, eine Deutung gab, mit wem wir es zu tun kriegen: „Die Hungrigen füllt er mit Gütern und lässt die […]

Collegium vocale Bochum


Das traditionelle Adventskonzerts der Collegien vocale und instrumentale Bochum  –  in diesem Jahr mit

Johann Sebastian Bachs „MAGNIFICAT“ D-Dur

dem Lobgesang Marias, der Mutter Jesu, mit dem sie, kaum dass ihr die Geburt Jesu angekündigt war, eine Deutung gab, mit wem wir es zu tun kriegen:

„Die Hungrigen füllt er mit Gütern und lässt die Reichen leer ausgehen.“

Ein Lobgesang, in der Tat. Die Soloarien und Chorsätze ergänzt Bach an vier Stellen durch weihnachtliche Sätze. Vier ausgewiesene Bachspezialisten übernehmen die vokalen Solopartien: Anja Petersen (Sopran), Evelyn Krahe (Alt), Gustavo Martín Sánchez (Tenor) und Jens Hamann (Bass). Und dann: die Aufführung der Kantate zum 1. Advent

„ERGREIFET DIE PSALTER“ von Gottfried August Homilius

Eine ausgesprochene Rarität: Die brillant-virtuose Stimmführung der Instrumentalstimmen ist für jedes Orchester eine Herausforderung. Gleiches gilt für die chorischen und solistischen Vokalpartien. Wie Bach verkündet Homilius seine klingende Weihnachtsbotschaft „mit Pauken und Trompeten“, also mit verhältnismäßig großer Orchesterbesetzung, dem Anlass und seiner Festlichkeit angemessen.


Das Collegium vocale Bochum

ging 1991 aus dem Universitäts-Kammerchor hervor, es besteht aus Mitgliedern des Universitätschores und anderen ausgewählten Stimmen. Zum vielfältigen Repertoire dieses Ensembles gehört anspruchsvolle a cappella-Musik unterschiedlicher Epochen und Stilrichtungen, die chorisch und auch solistisch aus den eigenen Reihen besetzt werden. Der Chor präsentiert sich in regelmäßigen Konzerten in Bochum und Umgebung, ebenso auf Konzertreisen im In- und Ausland (u.a. Italien, Belgien, Estland und Lettland).

Das Collegium instrumentale Bochum

ist ein teilweise durch Bläser ergänztes Streichorchester, das 1991 aus dem Universitäts-Kammerorchester hervorging. Zum Repertoire des Ensembles gehören neben Orchesterwerken auch Solokonzerte. Zusammen erarbeiten beide Collegien auch große Werke aus dem oratorischen Bereich.


PROGRAMM

J. S. Bach: „Magnificat“ 
G. A. Homilius: „Ergreifet die Psalter“

>> Dienstag 11. Dezember 20 Uhr
>> Einlass 19 Uhr
>> VVK 16,00 € | 11,00 €
>> Ermäßigung gilt für Schüler/Berufsschüler, Studierende, Teilnehmer am freiwilligen sozialen Jahr und am Bundesfreiwilligendienst sowie Schwerbehinderte gegen Vorlage eines gültige
>> Tickets direkt hier bei uns ordern oder in einer von 3000 VVK-Stellen bundesweit

 

Collegium vocale & instrumentale | Adventskonzert

Das traditionelle Adventskonzerts der Collegien vocale und instrumentale Bochum  –  in diesem Jahr mit Johann Sebastian Bachs „MAGNIFICAT“ D-Dur dem Lobgesang Marias, der Mutter Jesu, mit dem sie, kaum dass ihr die Geburt Jesu angekündigt war, eine Deutung gab, mit wem wir es zu tun kriegen: „Die Hungrigen füllt er mit Gütern und lässt die […]