Lade Veranstaltungen

Massaker Gedenken | Iran-Freedom

Im August 1988, vor 25 Jahren, wurden in den Gefängnissen des Irans politische Häftlinge systematisch hingerichtet. Die Hinrichtungen dauerten bis Anfang 1989 an. Tausende, die dem Staatsterror zum Opfer fielen. Unter ihnen viele, die schon seit Jahren in Haft gewesen waren, ebenso ehemalige politische Gefangene, die erneut verhaftet worden waren. Sie alle „verschwanden“. Ihre Leichen […]

iranzukunft.org

Im August 1988, vor 25 Jahren, wurden in den Gefängnissen des Irans politische Häftlinge systematisch hingerichtet. Die Hinrichtungen dauerten bis Anfang 1989 an. Tausende, die dem Staatsterror zum Opfer fielen. Unter ihnen viele, die schon seit Jahren in Haft gewesen waren, ebenso ehemalige politische Gefangene, die erneut verhaftet worden waren. Sie alle „verschwanden“. Ihre Leichen wurden in Massengräbern verscharrt. Das Gräberfeld Khavaran in Teheran ist eines dieser Gräber.  Den Angehörigen ist eine Grabpflege bis heute verboten.

Iran-Freedom, die Initiative für Freiheit und Demokratie im Iran, gedenkt der Opfer. Und erinnert daran, dass die Mörder weiterhin regieren.

>> Freitag, 13. September | 19 Uhr | Foyer der Christuskirche

Massaker Gedenken | Iran-Freedom

Im August 1988, vor 25 Jahren, wurden in den Gefängnissen des Irans politische Häftlinge systematisch hingerichtet. Die Hinrichtungen dauerten bis Anfang 1989 an. Tausende, die dem Staatsterror zum Opfer fielen. Unter ihnen viele, die schon seit Jahren in Haft gewesen waren, ebenso ehemalige politische Gefangene, die erneut verhaftet worden waren. Sie alle „verschwanden“. Ihre Leichen […]