Lade Veranstaltungen

Anne Clark

Together

Anne Clark 2012 in der Christuskirche by Volker Wiciok

Mit Punk fing sie an, mit Postpunk machte sie weiter, hat kein Interesse an keiner Zukunft gezeigt, keine Karriere geplant und keine gemacht, und dann: 40 Jahre lang Musik. Ohne sich zu wiederholen. Himmel, hat das Stil.

Begann in den späten 70ern im Londoner Underground, trat mit den völlig unbekannten Depeche Mode auf, arbeitete im Riot-Stories-Verlag von Paul Weller, traf auf David Harrow … Nie waren die 80er kühler als in ihrem “Sleeper in Metropolis”, dem Song dieses Jahrzehnts. In den 90ern dann kam Clark mit Rilke an, Rainer Maria, ihre Plattenfirma – „Rainer who?“ – ließ sie fallen, ihre Fans ließen sie nicht. Bis heute nicht, Anne Clark sagte einmal über alle, die ihr die 40 Jahre über zuhören und zugehört haben:

„Die Menschen sind nun mal nicht alle dumm. Sie wollen sich ab und zu mit anderen Sachen befassen.“

In der Tat, sie ist das beste Beispiel, ist Poetin, Lyrikerin und Songwriterin, ist Sängerin und Pianistin, Pionierin der Spoken-Word-Kunst ebenso wie der Elektronischen Musik-Szenen. Wird in der Techno-Szene verehrt, im Crossover, in der Neoklassik. Es gibt viele, die sie in eine Reihe stellen mit Nick Cave und Tom Waits.

2012 war sie erstmals in der Christuskirche Bochum, 2014 erneut, und beide Male war allen klar, dass sie wiederkommen muss. Und wiederkommen wird. Jetzt ist es endlich soweit, zuletzt hat Anne schwere Monate durchgemacht, aber:

Das hier wird ihre Jubiläumstour!

Mehr als 40 Jahre Kreativität – im neuen Semi-Akustik Line-Up. Ein Setting, das Anne Clark nur für eine streng limitierte Anzahl an Konzerten präsentieren wird.

Und, ja sicher, alle stolz! Agenturen, Crews, die internationalen Häuser, und wir hier erst.

Anne Clark

Together

Einlass 19 Uhr | VVK 40 € zzgl. Gebühren | Tickets direkt hier bei uns und in allen besseren VVK-Stellen bundesweit