Lade Veranstaltungen

Volker Beck

“Europa und die Freiheit (von) der Religion”

Volker Beck (c)

Eigentlich galt als ausgemacht: Religion ist überholt, die Gesellschaft säkularisiert, das Thema durch. Nur dass sich diese Selbstverständlichkeiten selber nicht mehr verstehen: Hier eine Lehrerin mit Kopftuch, dort ein Gerichtssaal mit Kruzifix, hier neue Staatsverträge, dort alte Staatsleistungen, hier Einwanderung, dort Antisemitismus, hier das Recht auf freies Bekenntnis, dort das Recht auf Gotteslästerung, hier Ehe für alle, dort Kinderehe, hier der Sozialstaat und dort das Arbeitsrecht, hier ein religiös getunter Terror und dort … ein Terror gegen die, die sich religiös verstehen?

Was wir Religion nennen  –  und das haben wir in Europa mühsam gelernt  –  war immer beides, war aufgeklärt und reaktionär. Religion hat Freiheit erkämpft und sie beschnitten, hat freies Denken ermöglicht und es verhindert. Ohne Religion ist keine Aufklärung denkbar, ohne Aufklärung keine Religion. Und damit wird die Sache erst richtig kompliziert. Es gibt kein Hier und kein Dort, kein Gut und kein Böse. Alle Ketzer sind grau, und grau sind alle Frommen, was nun?

Volker Beck war von 1994 bis 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages für Bündnis90/Die Grünen und hier u.a. Sprecher für Migrations-, für Religions- und für Menschenrechtspolitik. Engagiert in der schwul-lesbischen Bürgerrechtsbewegung. Lange Jahre Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Parlamentariergruppe. Zur Zeit Lehrbeauftragter/Associated Lecturer am CERES Centrum für Religionswissenschaftliche Studien der Ruhr-Universität Bochum. Seine Forderung: Europa braucht eine durchdachte Religionspolitik, denn: „Der Sinn von Religionspolitik ist Religionsfreiheit.“

Auch das Gespräch mit Volker Beck wird zu keinem Podium und keinem Vortrag führen, die Perspektiven sind zu viele, die Idee lautet: Diskussionskarussell.

Moderation: Michael Ragsch, Radio Bochum.


DIE STADT DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS | Volker Beck im Cafè Europa

» Freitag 10. Mai | 14:00 Uhr
» Eintritt frei

None

Volker Beck

“Europa und die Freiheit (von) der Religion”

Tickets direkt hier bei uns ordern oder in allen besseren VVK-Stellen bundesweit. (*zzgl. Gebühren)